Dienstag 20 Februar 2018
Text Size

Das Vermitteln von Werten, die individuelle Förderung der Schüler/innen, respektvoller Umgang miteinander, verantwortungsbewusste Umwelt- und Gesundheitserziehung sowie Bewährtes schätzen und Neues wagen zählen zu unseren Kernanliegen. Wir wollen die Schüler/innen auf ihre zukünftigen Aufgaben vorbereiten, ihre Freude am Lernen wecken und ihre Eigeninitiativen stärken.

In unseren Wahlpflichtfächern und den angebotenen unverbindlichen Übungen bzw. Freigegenständen haben unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihre Interessen zusätzlich zu vertiefen.

Wahlpflichtfächer sind Pflichtgegenstände, die von den Schüler/innen für die 3. und 4. Klasse (jeweils 2 Wochenstunden) gewählt werden. Die Auswahl hat für beide Schulstufen Gültigkeit und ist verbindlich. Die Einteilung/der Organisationsplan für die Durchführung dieses erweiterten Angebotes richtet sich nach der Anzahl der Meldungen für das ausgewählte Wahlpflichtfach. Für die Bildung einer Unterrichtsgruppe sind (derzeit)  mindestens 10 Anmeldungen notwendig.