Dienstag 20 Februar 2018
Text Size

Fußballer der NMS2 im Landesfinale!!

thumbnail3

 

Fußballer der NMS 2 im Schülerliga Landesfinale!

Nach dem Bezirkssieg steht das Schülerligateam der NMS2 Deutschlandsberg wieder im Landesfinale des bundesweit ausgetragenen Sparkasse Futsal Cups.
Beim am 23.1.2018 in Leibnitz ausgetragenen Regionalturnier führte kein Weg an den vor allem mental sehr starken Deutschlandsbergern vorbei.
Das auf sehr hohem technischen und taktischen Niveau agierende Team und ihr Betreuer Mag. Wolfgang Köstenbauer freuen sich riesig auf das Landesfinale  in Trofaiach. 
 
thumbnail  
 
Herzliche Gratulation an unsere großartigen Jungsters!
 
 
thumbnail1                  thumbnail2
 

Schnuppertag der Volksschulkinder

Schnuppertag    Schnuppertag1

Schnuppertag der Volksschulkinder

Am 11. und 12. Jänner fanden die „Schnuppertage für die Volksschulkinder“ an der NMS 2 statt. Zahlreiche Stationen haben auf unsere Besucher gewartet, von aufregenden Physikexperimenten, über sportliche Parcours, eine informative Bibliotheks-Ralley, lustige Sing- und Tanzeinlagen bis hin zu frischen Vollwertwaffeln. Durch die Unterstützung der Schüler/innen der 3. Klassen, konnte ein reibungsloser Ablauf gewährleitet werden.

Es freut uns, dass es unseren Gästen sehr viel Spaß gemacht hat, unser buntes Schulhaus unter die Lupe zu nehmen

 

Schnuppertag2    Schnuppertag3

weitere Fotos

Sieg unserer Fußballer

image11

Tolle Erfolge für unsere Fußballer!

Nicht weniger als 7 Pokale holten unsere Kicker bei den heurigen Hallenturnieren in der Koralmhalle Deutschlandsberg.
Den Auftakt machten die U13-Spieler, welche beim Sparkasse Bezirks-Futsalcup am 19.12.2017 mit gleich drei Mannschaften an den Start gingen.
Die erste Mannschaft konnte sich nach einer mehr als holprig verlaufenden Vorrunde mit Siegen gegen Schwanberg und Preding in den Kreuz- und Finalspielen als klarer Sieger durchsetzen und holte den neuen Wanderpokal nach Deutschlandsberg.
Somit steigt das Team in die nächste Runde dieses österreichweit ausgetragenen Bewerbs auf und vertritt im Jänner unseren Bezirk beim Regionalbewerb in Leibnitz bzw kämpft um den Einzug ins Landesfinale.
Auch Team zwei und drei gewannen ihre Platzierungsspiele und belegten den guten 5. bzw 7. Platz. 
Auch beim Turnier der Schulen am 20.12.2017 stellten wir erstmals zwei Teams. Die HAK war an diesem Tag in jeder Hinsicht überlegen und kürte sich zum hochverdienten Sieger.
Gleich danach aber wurden wir fast etwas überraschend zweiter, da nach einem verpatzden Auftaktspiel kaum jemand mehr an eine Topplatzierung glaubte. Die Mannschaft konnte sich im Turnierverlauf jedoch gewaltig steigern und katapultierte sich mit hervorragenden Spielen an Platz zwei.
Ebenfalls beeindruckend war die Steigerung der zweiten NMS2-Mannschaft zu beobachten, welche nach Startproblemen großartig kämpfte und als tolles Team Platz 5 erreichte.
„Ehrlichgesagt war auch ich über die letztlich so guten Ergebnisse etwas verwundert, da sowohl am Dienstag, als auch am Mittwoch anfangs so gar nichts klappen wollte. Jedoch holten unsere Schüler letztendlich mit dem U13-Bezirkssieg und dem zweiten Platz beim Turnier der Schulen das Maximum heraus und erreichten all unsere gesteckten Ziele. Besser hätte es eigentlich nicht laufen können“, resümierte Betreuer Mag. Wolfgang Köstenbauer.
Torschützenkönig 19.12.: Bende Hafner

Die NMS 2 Deutschlandsberg gratuliert allen Schülern recht herzlich!

 

image3                  image2

Adventprojekt der 3. Klassen

IMG 9418                     IMG 9443

 

Adventprojekt der 3. Klassen der NMS 2 Deutschlandsberg – Abschluss

 

„Lernen fürs Leben“

Als Abschluss des Adventprojektes der 3. Klassen wurden am Dienstag, 19. 12. 2017 die liebevoll verpackten Weihnachtspakete in der Kinderonkologie Graz übergeben.

Mit Unterstützung der Betreuerinnen auf der Station wurden Weihnachtswünsche erfragt und vom Erlös des Adventprojektes wurden diese erfüllt.Ein Foto von der Übergabe ist auf der Homepage der Kinderonkologie zu finden.

Ein gemeinsames Pizzaessen bildete den Abschluss für die SchülerInnen der drei 3. Klassen der NMS 2 Deutschlandsberg.

Der Gedanke in der Adventzeit Spenden an Menschen in Not zu übergeben hat in Österreich eine lange Tradition, wie „Licht ins Dunkel“ zeigt! Ein sozialer Aspekt des Projektes der 3. Klassen.

„Lernen fürs Leben“ mit allen Sinnen und Emotionen!

IMG 9413

 

Einige Aussagen der SchülerInnen zum „Adventprojekt“

-       In der Projektwoche haben wir viele tolle Sachen gebastelt

-       In der Projektwoche war es gut etwas ganz anderes zu machen

-       Wir haben erkannt, wie wichtig es ist, sehr genau zu arbeiten und dass wir uns dafür Zeit nehmen müssen

-       Es war manchmal anstrengend, aber es war für einen guten Zweck

-       Die Projektwoche war aufregend und das Basteln hat Spaß gemacht

-       Diese Projektwoche ist eine Chance, krebskranken Kindern eine Freude zu bereiten. Man tut etwas Gutes und wir haben das Gefühl jemanden glücklich zu machen

-       Ich finde es gut, dass wir etwas gespendet haben

-       Es ist ein gutes Gefühl zu wissen, dass wir krebskranken Kindern helfen

-       Durch unsere Spende können wir helfen, Freude bereiten und vielleicht ein bisschen aufmuntern

-       Ich finde es klasse, dass wir an die Kinderkrebshilfe spenden und Wünsche erfüllen

-       Ich bin sehr stolz und dankbar, dass ich viel dazugelernt habe

-       Ich möchte so etwas gerne noch einmal machen

-       Am meisten freue ich mich darauf die Geschenke zu übergeben

-       Ich wünsche allen Menschen, die uns unterstützt haben ein „Schönes Weihnachtsfest“

 

20171219 105610